0 Positionen
0,00 € Warenwert
 
 
 

Datenschutz

Grundsätzliches

 

Die folgende Datenschutzerklärung soll über Ihre Rechte aufklären und über Art und Umfang der Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten beim Besuch dieser Seite informieren.

Verantwortliche Stelle im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen:

Zooma Zoofachmarkt Beteiligungs GmbH
Gewerbestr. 5-7
42499 Hückeswagen

Telefon: 02192 - 935760
Telefax: 02192 - 935755

Geschäftsführer:
Rolf Genz, Axel Sperling, Dorina Hild

Email:
info@zooma.de

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 37921

UStId-Nr.:
DE 176 200 104

 

Datenschutzbeauftragter:

Nicolas Falkenberg

Asternweg 4

42899 Remscheid

nicolas.falkenberg@falkenberg-ra.de

 

Speicherung von Zugriffsdaten, sog. „Server Log Files“

Beim Besuch unserer Seiten werden für statistische Auswertungen und zur Sicherheit der informationstechnischen Systeme von unserem Provider Informationen protokolliert, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Protokolliert werden

  • Browsertyp und Browserversion,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL,
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

 

Insbesondere die IP-Adresse wird vorübergehend gespeichert, um die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen und Missbrauch zu vermeiden. Die Verarbeitung der Daten ist aufgrund unseres überwiegenden Interesses an der Sicherheit unserer Systeme gegenüber Ihrem Interesse am Schutz personenbezogener Daten gerechtfertigt, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor. Die Daten werden nach 7 Tagen anonymisiert und nach 9 Wochen automatisch gelöscht.

Registrierung/Anmeldung

Auf unserer Internetseite gibt es die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren und anschließend anzumelden. Die Daten werden über eine Eingabemaske erhoben und an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter. Im Einzelnen werden bei der Registrierung folgende Daten erhoben:

·         Firma

·         Vorname

·         Nachname

·         Straße & Nr.

·         PLZ & Ort

·         Land

·         e-Mail Adresse

·         Telefon

·         Telefax

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist die Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Registrierung des Besuchers ist zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Für die Funktion des Webshop Systems und zur Erfüllung der über den Webshop abgeschlossenen Verträge muss dem Anbieter bekannt sein, wer bestellt und wie der Besteller zu erreichen ist.

Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erhobenen Daten dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Lösung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Technisch notwendige Cookies (z.B. Warenkorb-Cookies) werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Andere Cookies werden nur mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gespeichert. Die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine erschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Dauer der Speicherung

Wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben erheben wir zu den oben beschriebenen Zwecken personenbezogene Daten. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich solange gespeichert, wie es für die Nutzung der Website oder zur Durchführung der Vertragsbeziehung erforderlich ist. Danach werden die Daten grundsätzlich binnen 8 Tagen gelöscht, soweit keine spezielleren Löschungsfristen mitgeteilt werden. Ausnahmsweise können personenbezogene Daten längere Zeit gespeichert werden, wenn dies zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten (zum Beispiel Aufbewahrungspflichten) erforderlich ist. Außerdem können personenbezogene Daten ausnahmsweise längere Zeit gespeichert werden, wenn dies zur Verfolgung zivilrechtlicher Ansprüche oder zur Aufklärung oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Weitergabe personenbezogener Daten

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe an Dritte ist ausnahmsweise möglich, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind (zum Beispiel aufgrund eines gerichtlichen Beschlusses).

Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu anderen als den oben beschriebenen Zwecken wird von uns nur vorgenommen, wenn Sie der Verarbeitung zu diesen anderen Zwecken ausdrücklich zustimmen. 

Hinweis auf Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, Art. 15 DSGVO. Sie haben ein Recht auf Auskunft zur Herkunft der Daten sowie darüber, wer Ihre Daten empfangen hat sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung personenbezogener Daten.

Außerdem haben Sie ein Recht auf Übertragung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten an Sie oder einen von Ihnen zu benennenden Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format, Art. 20 DSGVO.

Zudem haben Sie das Recht, wenn die Richtigkeit der erhobenen Daten umstritten ist, die Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen zu verlangen. Die Einschränkung der Verarbeitung kann ebenfalls verlangt werden, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung personenbezogener Daten verlangen. Auch können Sie die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt werden, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn zwischen Ihnen und uns noch umstritten ist, ob ein von Ihnen eingelegter Widerspruch erfolgreich sein wird.

Sie haben das Recht, nach Art. 21 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f erfolgt, einzulegen. Wir werden die personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen oder die Verarbeitung erfolgt zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich an den Verantwortlichen oder den Datenschutzbeauftragten unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

 

Hinweis auf Beschwerderecht

Sie haben jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, https://www.ldi.nrw.de/.

Zoofachmarkt LZL Rheinland GmbH   ||    Datenschutz   ||    Impressum   ||    Benutzer-Handbücher    ||    Downloads